Unsere Veranstaltungen 2016 finden Sie hier

Hexen-Zauberwald im Wildfreigehege Hellenthal

 

Am Samtag, den 10. September 2016 ab 19.00 Uhr geht es im Wildfreigehege Hellenthal wieder gespenstisch zu.

Hexen, Kobolde, Feen, Märchenerzähler, Geisterreiter sowie viele andere faszinierende und eigenartige Gestalten treiben im Gehegewald ihr Spiel. Beim Hexenbasteln und Kasperletheater gehen selbst die Kleinen entspannt durch diesen Abend. Ein geheimnisvoller Lichterwald sorgt für eine stimmungsvolle Atmosphäre.

Besucher im Hexen-, Feen- oder Geisterkostüm erhalten ermäßigten Eintritt.

Sollte man bei diesem Treiben trotzdem frösteln, so kann man dieses Gefühl durch schmackhafte deftige Suppen und Wohlfühlgetränke vertreiben.  Bei Punsch, Glühwein und Stockbrotbacken hat auch der sich anbahnende Herbst vor allem für Kinder und Junggebliebene seine schönen Seiten.

Es wird für Jung und Alt ein zauberhaftes Erlebnis sein - man muss sich nur bei Dunkelheit in den Wald trauen!!!

Einlass 19.00 bis 22.00 Uhr

Es gelten die ganz normalen Eintrittspreise

 

 Kookaburras im Hellenthaler Flugprogramm

Wir haben es geschafft!

Nicht mehr allein Adler, Falken, Bussarde, Geier und Eulen sind die fliegenden Stars in der Greifvogelstation Hellenthal - nein, nun ist die Flugtruppe um drei Kookaburras bereichert worden.

Kookaburras oder Jägerlieste sind wegen ihrer, an ein lautes  Lachen erinnernden Ruflaute, auch unter dem Namen "Lachender Hans"  bekannt

Sie gehören zur Gattung der Eisvögel. Mit ihrem Erscheinungsbild, dem kräftigen Schnabel, einem verhältnismäßig großen Kopf, dem gedrungenen Körperbau und relativ kurzen Flügeln und Schwanz, sind sie unschwer als solche zu erkennen.

Falknerin Claudia Fischer hat die drei Jungvögel liebevoll aufgezogen, abgerichtet und  auf  ihre "Flugkarriere" vorbereitet. 

Jetzt haben die drei eine tolle Premiere hingelegt und auch offensichtlich viel Freude an ihrer Aufgabe. Von nun an sind sie täglich bei ihren Freiflügen in der Greifvogelstation Hellenthal zu bewundern

 

Zur Einstimmung auf einen Besuch im Wildfreigehege Hellenthal ein Film mit atemberaubenden Tieraufnahmen.
Wir danken Gunter Kiphard, der uns diesen Film freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat.

 

 

 

 

 
Go to top