Liebe Gäste,

wir sind froh, endlich die Erlaubnis zur Wiedereröffnung erhalten zu haben.

Bitte halten Sie sich an die von amtlicher Seite geforderten Regeln. Wir alle sorgen dafür,  dass Sie die Voraussetzungen dazu haben  - und appellieren deshalb an Sie - damit das Wildfreigehege geöffnet bleiben kann und nicht wieder schließen muss.

Sie benötigen keine Anmeldung für Ihren Besuch!

 Zahlen Sie möglichst mit EC-Karte

Der Rundweg durch das Wildfreigehege führt in EINE Richtung – folgen Sie den Pfeilen

Halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen ein

Vermeiden Sie die Ansammlung von Personengruppen

Flugschauen werden nach wie vor absolviert, allerdings in geänderter Form. Die Show
musste in Trainingseinheiten der einzelnen Greifvögel umfunktioniert werden. Dieses
Training geschieht zu den gewohnten Tageszeiten (11.00, 14.30 und 16.00 Uhr)
allerdings ohne Kommentierung um eine große Ansammlung von Gästen zu vermeiden.
Sollte es trotz allem schwierig sein den Mindestabstand einzuhalten, müssen wir Sie
bitten, während der Vorführungen einen Mund- und Nasenschutz zu tragen.
 
Adlerexpress - Aufgrund der Coronabeschränkungen dürfen wir mit unserem Adler-
express noch keine Fahrten durchführen.
 
Der Spielplatz ist geöffnet – bitte sorgen Sie hier ganz besonders dafür, dass die
Abstände eingehalten werden.

Ansonsten gelten die allerorts üblichen Hygieneregeln: so oft wie möglich Hände mit Seife waschen, Abstand zu den Mitmenschen halten usw.

Mitarbeiter des Wildfreigeheges sind gehalten größere Menschenansammlungen aufzulösen und Fehlverhalten zu unterbinden.

Wir wünschen Ihnen einen entspannten und erholsamen Aufenthalt in unserer Anlage!

Ihr Team von Greifvogelstation & Wildfreigehege Hellenthal